Home Einführung Altos de Chavón Catalina Punta Cana Playa Bavaro Higüey Santo Domingo Land & Leute Impressum Datenschutz
Sitesuche

Higüey


Higüey ist die Hauptstadt der Provinz La Altagracia, die Stadt zählt mit ihren rund 150 000 Einwohnern zu den großen Städten der Dominikanischen Republik.

Higüey  wurde 1494 von den Spaniern, an der Stelle einer alten Tainosiedlung, gegründet. In der Sprache der Ureinwohner der ‚Taino’ bedeutet Higüey  „Land der aufgehenden Sonne“.

Der Ort ist der älteste und bedeutendste Wallfahrtsort der Insel Hispaniola und des gesamten karibischen Raums.

Die größte Sehenswürdigkeit  Higüeys ist natürlich die Basilika Nuestra Señora de la Altagracia, diese wurde im Jahr 1971 eingeweiht. Papst Johannes Paul  II besuchte sie 1979. Im Inneren der Basilika befindet sich das Gnadenbild der Muttergottes. Vor 1971 befand sich das Gnadenbild in der Kirche San Dionisio, diese liegt in der Nähe eines großen Parks. Ein Besuch der Kirche lohnt sich auf jeden Fall, im Inneren befindet sich eine Kopie des Gnadenbildes, durch das helle Licht hat man eine sehr gute Sicht auf das Bild.

Wir besuchten einen der vielen Märkte der Stadt, ein Erlebnis der besonderen Art. Auf den Straßen verkehren teilweise Fahrzeuge, die man gesehen haben sollte, ohne Türen, eben an das karibische Klima angepasst. Selber fahren möchte ich in dieser Stadt allerdings nicht.

Viele der Angestellten der Hotels (rund um die Strände der Playa Bavaro) wohnen in der Stadt und pendeln täglich zu ihrer Arbeitsstätte.

Bei geführten Ausflügen besucht man neben den Sehenswürdigkeiten und den Märkten auch Läden, wo einheimisches Kunsthandwerk relativ günstig zu erwerben ist.  Von nicht geführten Ausflügen in die Stadt wird von vielen Reiseleitern abgeraten. Auch wir unternahmen einen geführten Ausflug. Allerdings kenne ich auch einige Leute, die einen selbst organisierten Ausflug unbeschadet überstanden haben. Die öffentlichen Busverbindungen in die Stadt sind gut, die Haltestellen liegen aber einige Kilometer abseits der Stände. (Taxis stehen fast immer vor den großen Hotels.)


Diashow


Diashow